Seite auswählen

Als Blitzsystem bin ich ja im Laufe des letzten Jahres zu Godox gewechselt. Sie bieten für meine micro four thirds Kameras volle Unterstützung für drahtloses TTL und HSS. Siehe dazu auch meinen Blogeintrag: Godox X1T-O
Das neueste aus dem Hause ist der Godox A1. Ein kleiner portabler Kompaktblitz mit 3 Funktionen:

– Externer Blitz für das Smartphone der über Bluetooth verbunden ist (bisher ist nur eine iOs App vorhanden)
– Blitzauslöser um ein bestehendes Godox System auch mit dem Smartphone nutzen zu können
– Komfortables Einstellen der Blitzleistung eines bestehenden Godox Systems (via App am Smartphone) mit separater Auslösung über einen X1T Transmitter auf der Kamera

Das Teil ist klein. Passt problemlos in die Jackentasche. Somit kann man es als externen Blitz fürs Handy überall hin mitnehmen. Er bietet sogar ein kleines Einstell Licht, das man per Knopfdruck aktivieren kann. Der Blitz hat eine Leitzahl von 8, was für die Größe recht erstaunlich ist. Er kann von 1/1 bis 1/16 geregelt werden.
Mittels (mitgelieferter) Magnetplättchen kann man ihn auch einfach am Smartphone festmachen. Wobei ich ihn da eher extern nutzen würde damit das Licht nicht frontal kommt.

Godox A1 Blitz und Funkauslöser

Über die App lässt sich der kleine Godox A1 steuern. Und über diesen dann die weiteren Godox Blitze aus dem 2,4 GHz System (Alle die mit dem X1T Auslöser nutzbar sind). Das geht recht komfortabel. An manchen Stellen hakelt die App noch etwas aber ich bin mir sicher, dass Godox hier sehr bald nachbessern wird.
Natürlich kann man den Blitz sowohl manuell, als auch im Auto Modus betreiben. Der Auto Modus ist dann sozusagen TTL.

Für mich persönlich ist das Teil hauptsächlich als Blitz Leistungsregler interessant. Denn das kann man zwar alles über den X1T Transmitter auf der Kamera einstellen. Aber über eine App am Smartphone ist es dennoch bedeutend komfortabler. Der Godox A1 funktioniert dann als eine Art Brücke zwischen dem X1T und den Blitzen.
Eine nette Spielerei ist es aber dennoch, seine Godox Blitze mit dem iPhone nutzen zu können. So kann man mal sehen, was aus der Smartphone Kamera alles herausgeholt werden kann. Wirklich erstaunlich, was mit dem richtigen Licht so machbar ist!

Die Batterie des Godox A1 ist intern und kann mittels USB C Kabel geladen werden. Sie hält erstaunlich lange, so dass man wohl kaum in die Verlegenheit kommen wird, dass sie leer wird wenn man nicht gerade ein zig Stunden langes Shooting geplant hat. 700 Blitze voller Leistung soll sie abfeuern können laut Hersteller. Wenn man ihn nur zum Auslösen nutzt hält er ewig.

Auch die LED Lampen von Godox können geregelt werden. Persönlich nutze ich aber keine davon. Ich habe ihn erfolgreich mit den folgenden Blitzen eingesetzt: TT600, TT350, AD200, AD600BM.

Insgesamt ist das Teil ein wirklich interessantes Gerät und als solches auch eine Neuerung, die es so in der Form noch nicht gegeben hat. Mit dem Godox A1 zeigt der Hersteller erneut, dass er einige wirklich interessante Ideen hat!

Links zum Artikel:
Godox A1 auf Amazon kaufen
Godox A1 Bedienungsanleitung

Video zum Godox A1: