Seite auswählen

Vor einigen Tagen hat die Firma Godox, die seit einiger Zeit schon ein bekannter Dritthersteller für Blitz Equipment ist, den Godox X1T-O Funkauslöser angekündigt.

Da ich schon länger mit verschiedenen Godox Blitzen aus dem 2,4G Funksystem arbeite habe ich darauf bereits sehnsüchtig gewartet. Denn mit den Blitzen von Godox habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht und nutze sie häufig. Bisher hauptsächlich mit der Sony Alpha 7 II und dem passenden X1T-S Auslöser.

Der große Vorteil von Godox ist, dass sie ein Blitzsystem bieten, das nun über 5 verschiedene Kamerasysteme übergreifend funktioniert.

Es gibt nun Auslöser für Canon, Nikon, Sony, Olympus / Panasonic (Micro 4/3) sowie Fuji.

Und diese Auslöser sind mit allen zum 2,4G System zugehörigen Blitzen kompatibel, welche alle einen eingebauten Funkempfänger haben.

Blitze gibt es vom kleinen Aufsteckblitz TT350 über den großen Porty AD600 bis hin zu Studioblitzen fast alles was man sich als ambitionierter Amateur oder auch Profi Fotograf nur wünschen kann. Die Auswahl ist groß, solide gebaut und preiswert. Ich hatte bisher keinerlei Ausfälle zu beklagen.

Persönlich nutze ich aktuell zwei TT600 Aufsteckblitze, einen TT685 sowie zwei AD600BM Portys. Den AD200 habe ich bereits im Visier als einzigartigen Hybrid zwischen Porty und Aufsteckblitz wenn man die dicken Portys nicht mitschleppen will.

Grandios ist dabei, dass alle Teile untereinander kompatibel sind. Der Olympus Auslöser kann also auch die Canon Blitze triggern und so weiter. Bei den Blitzen ist dafür teilweise ein Firmware Update notwendig damit sie mit den Olympus und Fuji Auslösern zusammenarbeiten.

Godox gibt die E-M1 Mark II zwar aktuell nicht auf der Kompatibilitätsliste mit an, aber nach meinen ersten Tests funktioniert der Auslöser auch an dieser Kamera einwandfrei. Vermutlich haben die Ingenieure einfach keine E-M1 Mark II zur Verfügung.
Da die Blitze alle HSS fähig sind und teilweise auch TTL (je nach Modell). Ist es nun kein Problem mehr, bei einem Shooting die Kamera zu wechseln. Einfach den passenden Transmitter darauf und los geht’s. Es ist eine riesen Erleichterung, dass es nun fast egal ist welche Kamera man benutzt. Das Blitzsystem funktioniert einfach, egal ob ich die E-M1 II nutze, die GX85 oder die Alpha 7 II.

Ich bin nun absolut happy. Lange mussten wir alle warten, bis es ein System gab, das wirklich alle großen Kamerasysteme abdeckt. Godox ist in dem Bereich aktuell der meiner Meinung nach innovativste Hersteller.

Falls Fragen zum Godox Blitzsystem sind könnt ihr diese gerne in die Kommentare posten!