Seite auswählen

Freunde des entfesselten Blitzens werden vermutlich in den letzten Jahren bereits von Godox gehört haben. Das X1 System bietet Herstellerübergreifend die Möglichkeit, die Blitze per Funk auszulösen. Vor kurzem ist der Godox X1T-O Transmitter aus China eingetroffen. Bald wird er sicherlich auch in Deutschland verfügbar sein. Bisher hat sich leider noch kein auf Foto Equipment spezialisierter deutscher Händler auf Godox eingelassen und somit ist der Support im Garantiefall noch recht dürftig. Allerdings habe ich bisher auch keine Ausfälle zu beklagen.

Der Godox X1T-O Transmitter ist für Olympus und Panasonic Kameras im Micro 4/3 bzw mft Segment gedacht. Er bietet sowohl HSS (High Speed Synchronisation) und automatische Blitzstärke Regelung TTL (Through the lens) mit den passenden Godox Blitzen aus dem X1 System.

 

Godox X1T-O auf der Olympus E-M1 Mark II

Die Inbetriebnahme ist problemlos. Einfach 2 AA Batterien oder Akkus einlegen (ich nutze die Eneloops) und schon geht’s los. An der rechten Seite ist der An / Aus Schieber.

Auf dem Display vorne kann man dann direkt sehen, was für die insgesamt 5 verfügbaren Gruppen von A bis E eingestellt ist. Auch der aktuelle Kanal wird angezeigt.

Der obere Knopf an der Vorderseite dient als OK Taste und zur Auswahl des Kanals. Dieser muss natürlich gleich sein wie auf den Blitzen sonst tut sich nichts. Wenn man keine anderen Fotografen in der Nähe hat kann man ihn getrost auf 1 lassen. 32 Gruppen hat man insgesamt zur Auswahl.

Mit den anderen beiden Knöpfen kann man die Gruppen einstellen. Der GR Knopf „öffnet“ die angewählte Gruppe und dann lässt sich die Blitzstärke verstellen (danach OK drücken). Mit dem Mode Knopf wählt man zwischen TTL / Manuell und Aus.

Das Rädchen daneben dient zur Gruppenanwahl und zum Einstellen der Blitzleistung.

Den Transmitter kann man in zwei Modi nutzen, das Rädchen und die Knöpfe haben dann teilweise verschiedene Funktionen. Die genauen Details kann man der Anleitung entnehmen die ihr hier findet: englische Anleitung für den X1T-O. Ich nutze Modus 2 da damit das Rädchen zur Gruppenanwahl fungiert.

Ein langer Druck auf GR wählt übrigens alle Gruppen gleichzeitig an.

Selbstverständlich kann man mit dem Godox X1T-O auch Multi Blitz über den Funkauslöser steuern. Dazu 2 Sekunden auf die CH/OK Taste drücken dann kann man im Funktionsmenü Multimodus einstellen.

In diesem Menü lässt sich ebenfalls einstellen, dass die Blitzleistung bis 1/256 heruntergeregelt werden kann wenn man den AD600 Porty benutzt. Für die Aufsteckblitze gilt das natürlich nicht. Diese gehen bis 1/128.

Übrigens ebenfalls für Porty Nutzer interessant: Mit Doppeldruck auf CH/OK kann man das Einstell Licht am Blitz an und ausschalten (auf stärkster Stufe).

 

Frau im Gegenlicht mit Porty

Frau im Gegenlicht mit Porty geblitzt

An der Kamera (ich nutze hauptsächlich die E-M1 Mark II) kann man noch einstellen ob man auf ersten oder zweiten Vorhang blitzen will. Der zweite Vorhang empfiehlt sich zum Beispiel bei nächtlichen Szenen wenn das angeblitzte Objekt eine Lichtspur hinter sich herzieht (z.B. fahrendes Auto)

Die Reichweite wird mit > 100m angegeben. In meiner Wohnung habe ich erstmal getestet ob der Auslöser auch durch die extrem dicke Betonwand geht. Das funktionierte ohne Probleme. Mit meinem Festnetz DECT Telefon habe ich da teilweise schon Probleme auf ca 7m Luftlinie.
Im Freien waren 100m überhaupt kein Problem. Allerdings wüsste ich da persönlich nicht wirklich einen Anwendungsfall dafür. Trotzdem natürlich super, dass das funktioniert!

Mit allen Blitzen die ich nutze, also TT600 / TT685 sowie dem AD600BM, funktioniert HSS einwandfrei. Dafür muss man übrigens an der rechten Seite des Transmitters den hinteren Schiebeschalter aktivieren. Davor kann man an der Kamera nicht kürzer als die Blitzsynchronzeit einstellen.
Auch TTL funktioniert problemlos mit meinem TT685. Allerdings nutze ich TTL nur sehr selten weshalb ich hauptsächlich manuelle Blitze gekauft habe, die aber alle HSS unterstützen.

Ein Test Knopf ist an der Oberseite angebracht, welcher den Blitz auch aufwecken kann aus dem Standby.

Für mich wird damit endlich ein lang ersehnter Wunsch wahr. Ich kann nur sagen danke Godox!

Fragen zum Godox System und sonstige Anregungen könnte ihr gerne in die Kommentare posten! Eine kurze Vorstellung des Godox Systems findet ihr hier: Vorstellung: Godox X1T-O Transmitter für Olympus